Rufen Sie mich bitte an

Felder mit einem '*' sind Pflichtangaben.

Senden Sie mir bitte die umfangreiche SOG Leistungsbroschüre zu

Felder mit einem '*' sind Pflichtangaben.

Anmeldung zum Kundenbereich

Felder mit einem '*' sind Pflichtangaben.

ERP E-Shop und E-Portal Software von SOG

E-Commerce-Konzept mit Echtzeitdatenabfragen

Die Multi-Channel-Distribution wird in Zukunft immer wichtiger. Daher ist es von Vorteil, die Wertschöpfungskette in der eigenen Hand zu haben. Das E-Commerce-Konzept der SOG ist durch die Integration in das SOG ERP zukunftsweisend und kundenorientiert. Machen Sie sich hohe Datenqualität und Informations-Transparenz zunutze. Positionieren Sie sich mithilfe dieses Konzepts als modernes, offenes und zukunftsweisendes Unternehmen. Mit der SOG E-Shop-Software hat die SOG für Sie eine Lösung geschaffen, die sowohl technisch als auch in Sachen Sicherheit und Durchgängigkeit zum SOG ERP Maßstäbe setzt.

Die E-Commerce-Lösung kann sowohl als Shopsystem als auch mit unserer E-Portal-Lösung (Kundenportal) verwendet werden. Mit dem Kundenportal bieten Sie Ihren Kunden größtmögliche Transparenz: Hier können Sie Artikeldaten oder Kundendaten wie Stammdaten und Vorgänge einsehen. Der SOG E-Shop wird für die folgenden Zielgruppen angeboten:

  • B2B (E-Shop für Geschäftskunden)
  • B2C (E-Shop für Endkunden)

Ihr Unternehmen besteht aus mehreren Firmen? Es existieren womöglich unterschiedliche Shops? Profitieren Sie von einer zentralen Datenhaltung: Steuern Sie Artikel innerhalb der SOG Stammdaten. Legen Sie zentral fest, in welchen Shop der entsprechende Artikel eingestellt werden soll. Und bestimmen Sie, an welcher Stelle dieser Artikel in der Navigationsstruktur eingegliedert werden soll. Die Preisermittlung erfolgt dann automatisch durch die Firmenzuweisung der Kunden bzw. Artikel im SOG ERP.

Da bereits einige SOG Kunden Fremd-E-Shops aktiv betreiben, verfolgt SOG auch hier das offene Konzept. Das bedeutet, dass die relevanten ERP-Daten für Fremd-E-Shops und die Online-Abfragefunktionalität ebenfalls mit einer Schnittstelle zur Verfügung gestellt werden. Es wird folglich der SOG E-Shop nicht zwingend vorausgesetzt.

 
E-Shop-Software B2B – Geschäftskunden

Sie sind auf der Suche nach einem leistungsfähigen B2B-Onlineshop für Ihre Geschäftskunden? Der SOG E-Shop bietet Ihnen ein starkes Upselling-Potential, Kundeninformationen und Kundenservice.

Hier ein kleiner Auszug aus den Leistungen unserer E-Shop-Software:

  • Anmeldung über Login und hinterlegten Account der in SOG gekennzeichneten Benutzer
  • optionaler Gastzugang, bspw. nur mit Produkten ohne Anzeige von Preisen und Verfügbarkeiten
  • übersichtliche Navigation in eine oder auch in mehrere Navigationsgruppen
  • komfortable Artikelsuche über Volltext mit Auto-Vervollständigen
  • Filterfunktionen über Artikeleigenschaften
  • Filter zusätzlich über die Navigationsgruppen einsetzbar, sodass nur innerhalb der Navigationsgruppe gesucht wird
  • Darstellung der Artikel in Liste und Detailansicht
  • Warenkorbfunktionalität mit der Möglichkeit, beliebig viele Artikel zu bestellen oder anzufragen
  • Warenkorb editierbar; zwei unterschiedliche Warenkörbe können genutzt werden: nach sofortiger Auslieferung und nach Liefertermin (Vororder)
  • Auswahl der Lieferadresse
  • Merkzettelfunktionalität
  • Bestellvorschau
  • Checkliste zur Kenntnisnahme von AGB und Datenschutzerklärung
  • Besteller erhält automatisch eine Kopie seiner Bestellung als Bestellbestätigung
  • Übergabe der Bestellungen an SOG ERP
  • Replikation der SOG Datenbank mit allen für den E-Shop relevanten Tabellen und Datenfeldern. Dieses Vorgehen kann kundenspezifisch für eine Performance-
  • Steigerung oder für Individualitäten genutzt werden. Der E-Shop kann anhand von Stammdaten aus der SOG ERP Software wiederum darauf reagieren.
  • Artikeldaten mit Mengeninformationen (wie viel Stück in VE) aus dem SOG ERP
  • Kundendaten und Ansprechpartner aus SOG ERP
  • Lieferadressen aus SOG ERP
  • Preislisten aus SOG ERP mit Mengenstaffeln
  • Bestände aus SOG ERP
  • zuweisen von Bildern zu Waren-/Produktgruppen oder Themengruppen im SOG ERP; diese (Gruppen-)Bilder werden im E-Shop bei den jeweiligen Navigationsgruppen als Emotion-Bild dargestellt
  • automatische Bildübernahme aus den Verknüpfungen im SOG ERP oder automatische Bildzuordnung, wenn sich die Bildnamen aus der Artikel-Nr. herleiten lassen
  • Registrierungsformular für neue Kunden
  • Adressänderungsformular für bestehende Kunden
  • Passwort ändern/vergessen Funktionalität
  • übersenden der o. g. Formulare per E-Mail an den Innendienst; über das SOG Aufgabensystem können diese E-Mails direkt als Anhang einer Aufgabe an eine Mitarbeitergruppe verteilt werden
  • neue Kunden erhalten Zugang direkt nach Freischaltung
  • Standard Auswertungen über Google Analytics
 
E-Shop-Software B2C – Endkunden

Sie verkaufen Ihre Waren an Endkunden? Dann sollten Sie höchste Ansprüche an Ihr Shopsystem stellen. Die SOG E-Shop-Software mit der Erweiterung "B2C" bietet Ihnen einen professionellen Leistungsumfang.

  • alle Leistungen des oben genannten SOG E-Shop B2B
  • Anmeldung/Registrierung neuer Kunden über Formblatt vorab oder während des Bestellvorgangs
  • Daten des registrierten Kunden stehen sofort nach Registrierung zur Verfügung (Modul „Online-Services“ wird hierfür vorausgesetzt)
  • Lieferadressen-Vorschlag aus der SOG ERP Software oder durch Kunden einmalig frei zu hinterlegen
  • Bruttopreisliste für Endkunden bzw. Umrechnung einer Nettopreisliste auf Bruttopreise
  • Warenkorb für Endkunden mit Bruttopreisen
  • Merkzettel (einen oder mehrere)
  • optional: Auswahl des Frachtführers
  • Versandkostenhochrechnung: bestimmen von Paketen und Versandkosten nach Paketanteil/Artikel
  • Bestellvorschau mit Bruttopreisen und enthaltener MwSt.
  • HTML Servlets (Suchmaschinenoptimierung)
  • optional: zusätzliche "Shop-in-Shop" Lösungen

SOG E-Shop-Software für B2B mit SOG Online-Services:

  • sofortige Auftragsübergabe vom E-Shop unmittelbar in die SOG ERP Software
  • optional: Anlage des Neukunden in der SOG ERP Software
  • Auftrag kann nach automatisierter Prüfung ad hoc verarbeitet und ausgeliefert werden
  • Übernahme Shop-Bestellbestätigungs-Nr. als Bezug in SOG ERP Auftragsbestätigung
  • eigener Auftrags-Nummernkreis im Shop
  • alle Leistungen des Kundenportals siehe Folgepunkt
  • umfangreiche Zahlungsabwicklungen
 
Kunden-Informations-Portal

Sie möchten sich von Ihren Wettbewerbern durch Kundenservice abheben? Das SOG Kunden-Informations-Portal ist Bestandteil der SOG E-Shop-Software. Diese ist direkt in Echtzeit verbunden mit dem SOG ERP System. Mit diesen Leistungen der E-Commerce-Software profitieren Sie von zufriedenen Kunden:

  • umfassendes Kundenportal für Privat- oder Geschäftskunden
  • Online-Services im Rahmen einer Echtzeitdatenabfrage über SOG Web-Services / SOAP-Dienste
  • aktuelle Rückstandsübersicht von offenen Lieferpositionen mit ad hoc Lieferterminermittlung
  • Tracking-Nummern für Sendungsverfolgung
  • Bilder- und/oder Artikeldaten-Download von gekauften Waren (alternativ ist auch ein automatischer Versand von Artikel- und Bilddaten über SOG ERP Software an Ihre Kunden möglich)
  • offene Posten des Kunden
  • Nachorder-Funktion für bereits erworbene Waren der letzten "x" Tage
  • Vorgangsübersichten (Angebote, Aufträge) mit Einzel-Positionen
  • Lieferschein-, Rechnungs- und Gutschriftenübersicht mit Einzel-Positionen
  • Zugriffe auf PDF-Dokumente und Downloads aus der SOG ERP
  • Preisermittlung kundenindividueller Artikelpreise mit Betrachtung verschiedener Funktionen wie Mengenstaffeln, Konditionen oder Sonderaktionen
 
Fremdsprachen-Fähigkeit

Verkaufen Sie in ausländische Märkte ohne ein neues, aufwändiges Vertreternetzwerk? Der SOG E-Shop und das SOG ERP sind selbstverständlich mehrsprachenfähig. Setzen Sie bei Bedarf folgende Sprachen ein:

  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Italienisch
  • Polnisch
  • u. v. m.
 
Marketingfunktionen

Steigern Sie mit der SOG E-Shop-Software Ihren Umsatz! Die Software stellt Ihnen Werkzeuge bereit, welche ein Upselling ermöglichen. Auch die Suche ist hiermit deutlich komfortabler. Die Berücksichtigung von Gutscheinen und Coupons ist gewährleistet. Sonderaktionen wie "Frachtfreie Lieferung" oder "x-Prozent-Rabatt-Aktionen" sind ebenso möglich wie das Einlösen von Gutscheinen.

Die Cross-Selling-Funktion bietet Ihnen eine individuelle Steuerung von Artikel-oder Aktions-Einblendungen im Kontext zur aktuellen Position Ihres Kunden. Stellen Sie Ihren Kunden bspw. passendes Zubehör oder Alternativen zu einem Artikel, den er ausgewählt hat, dar. Auf diesem Weg können Sie den Kunden auch zu anderen, hochwertigeren Produkten oder solchen mit einem höheren Deckungsbeitrag lenken. Das Einblenden von Top-Sellern ist ebenfalls möglich.

 
Artikel-Varianten / Matrix

Sie verkaufen Artikel in verschiedenen Varianten wie z. B. Bekleidung, Schuhe oder Artikel mit verschiedenen Maßen in der Höhe und Breite? Innerhalb der SOG ERP Software können diese Varianten komfortabel angelegt und verwaltet werden. Das SOG Shopsystem kann auf diese Daten reagieren.

In der SOG E-Shop Software können Sie generell für Variantenartikel zwischen einer Matrix-Erfassung (tabellarisch) oder per Dropdown-Auswahlliste wählen. Je nach Produktgruppe ist dies eine sinnvolle Entscheidung. Hinter jeder Eingabemöglichkeit ist ein eindeutiger Artikel verschlüsselt, der vom Onlineshop im Rahmen der Bestellung direkt an die ERP Software übertragen wird.

 
Daten-Downloads für Kunden

Mit der SOG E-Shop-Software bieten Sie Ihren Kunden im Kunden-Informationsportal oder an anderen Stellen die Möglichkeit, sich Daten herunterzuladen. Im Bereich B2B können Sie Ihren Geschäftskunden (bspw. Versandhändlern) einen Bild-Download und einen Artikeldaten-Download von bereits gekauften Artikeln ermöglichen. Diese Daten importieren die Geschäftspartner in der Regel in das eigene ERP System. Alternativ können Sie Artikeldaten und Bilddaten automatisiert und aktiv über die SOG ERP Software an Ihre Kunden versenden.

 
Schnittstellen zu bereits bestehenden Onlineshops

Sie besitzen bereits einen Onlineshop von Magento, JTL, XT-Commerce oder plentymarkets? SOG stellt selbstverständlich auch anderen Onlineshops Daten zur Verfügung und übernimmt Aufträge. SOG stellt unter anderem Artikeldaten, Preis- und Kundeninformationen sowie Texte und Artikelverfügbarkeiten bereit. Diese müssen lediglich von Ihrem Web-Dienstleister importiert werden. Sollte Ihr Shop-Dienstleister in der Lage sein, moderne SOAP-Dienste anzubinden, können Sie unsere Leistungen aus dem Kunden-Informations-Portal einfach in Ihren Onlineshop übertragen. Die Aufträge übernimmt das SOG ERP über eine Import-Schnittstelle, die Ihr Web-Dienstleister wiederum mit Daten versorgt.