Fordern Sie jetzt einen Rückruf an.

 
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

ERP Warenwirtschaftssoftware für den Einkauf und Import: Gezielt importieren mit Lösungen von SOG

Vor dem Verkauf steht der Einkauf – ein Balanceakt zwischen Angebot an Ihre Kunden und eine gezielte Investition und Lagerplatznutzung. Die SOG ERP Software für den Einkauf unterstützt Sie für den Einkauf und Import von Waren dabei, sowohl Lieferengpässe als auch einen Warenüberschuss zu vermeiden. Kalkulieren Sie mit der ERP Software für den Einkauf gezielter und re-investieren Sie damit sinnvoll in Ihr Unternehmen.

SOG-Import-und-Einkauf

Anfragen und Bestellung bedarfsabhängig ermitteln mit SOG ERP Software

Volle Lager sind nur dann sinnvoll, wenn die Waren auch in einer kalkulierten Zeit verkauft werden. Ansonsten wird neben Ihrem Lagerplatz auch Ihre Chance eingeschränkt, den Kunden ein vielseitiges Angebot zu präsentieren.

Die SOG Warenwirtschaftssoftware für den Einkauf kann Bestellungen und Importe abhängig von Verkäufen und Anfragen kalkulieren. Werden saisonale Produkte verkauft, ermittelt das Programm auch Trends.

Mehr erfahren

Bestellvorschläge mit der Import Software erzeugen

Die SOG Warenwirtschaftssoftware denkt mit – und nimmt Ihnen Arbeit ab. Auf Basis von Überverkäufen, Mindestbestandsunterschreitungen und Lieferplänen kann die Software für den Import automatisch oder manuell Bestellvorschläge erzeugen, die Vorschläge finden Sie im SOG-Einkaufscenter.

Ein Beispiel für den Einsatz: Sie verkaufen Regenschirme und aufgrund eines regenreichen Sommers steigt die Nachfrage überraschend an. Die SOG-Software für den Einkauf erkennt, wenn Bestellungen knapp werden und kalkuliert das in die Bestellvorschläge mit ein. Mit innovativer Import Software reduzieren Sie somit Ihre eigene mentale Last.

Mehr erfahren

Haben Sie Interesse an unseren Softwarelösungen?

Lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich die SOG ERP-Software zeigen.

Dabei beantworten unsere Experten Ihre Fragen: 

  • Für welche Einsatzfälle ist SOG ERP geeignet?
  • Welche Funktionalitäten bietet unsere Software?
  • Welche Schnittstellen sind vorhanden?
  • Passt das SOG ERP zu Ihren Anforderungen?

Vereinbaren Sie jetzt einen Präsentationstermin

Direkt- und Streckengeschäfte abwickeln

Importieren Sie Waren aus dem Ausland, ohne dort einen Firmenstützpunkt zu haben, gilt dies steuerrechtlich als Direktgeschäft. Beim Streckengeschäft sind Sie Vermittler zwischen Lieferanten und Endkunden und steuern den Verkauf, ohne direkten Kontakt mit der Ware zu haben.

Kennzeichnend für das Direkt- und Streckengeschäft ist, dass Einkauf und Verkauf direkt miteinander verwoben und oft recht komplex in der Abwicklung sind. Mit der SOG Warenwirtschaftssoftware gehen Ihnen die unterschiedlichen Prozesse komfortabel von der Hand. Gleichzeitig wird die Fehlerquote reduziert, ein Faktor der der Kundenzufriedenheit und dem Wachstum Ihres Unternehmens zu Gute kommt.

Ein weiterer Vorteil der Import Software bei Direkt- und Streckengeschäften: Eine Vor- und Nachkalkulation mit nachgelagerter Kostenverteilung ist möglich. Durch genauere Kalkulationen können Sie ein Geschäft besser bewerten.

Mehr erfahren

Direkt und Streckengeschäfte abwickeln