Fordern Sie jetzt einen Rückruf an.

 
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Internationalen Unternehmen im SOG ERP System

Viele SOG Business-Software GmbH Kunden beschränken Ihren Handel nicht auf Deutschland, sondern sind bereits seit mehreren Jahren im Ausland tätig – daher benötigen sie unser ERP System für internationale Unternehmen. Einige Unternehmen haben Ihren Stammsitz in Deutschland und Niederlassungen im Ausland, andere besitzen Lager im Ausland für die Belieferung.

Internationalität ist besonders für den Großhandel von enormer Bedeutung. Die Verflechtungen unter den verschiedenen Lagern, Filialen und Niederlassungs-Sitzen stellen komplexe Herausforderungen an die Abwicklung in einem ERP-System. Aufgrund vergangener kundenbasierter Programmierungen werden diese bereits im Standard gelöst. Genau das haben wir von SOG Software uns zur Aufgabe gemacht, um Sie und Ihr Unternehmen beim internationalen Handel bestmöglich unterstützen zu können: durch SOG ERP System für internationale Unternehmen.

SOG-Business-Software internationale Unternehmen

SOG ERP System – Mit internationalen Kunden kommunizieren

Mehrsprachige Belege werden durch die Spezialisierung der SOG ERP System für den Handel seit mehr als 30 Jahren im Standard unterstützt. Sie können jederzeit weitere Belegsprachen anlegen, mit denen Sie mit Ihren internationalen Kunden kommunizieren wollen. Auch wenn die Maskenoberflächen der SOG ERP Software häufig in Deutsch und Englisch sind: Bei unseren Kunden sind z. B. auch Oberflächensprachen wie Französisch, Spanisch, Chinesisch oder Niederländisch im Einsatz.

Sofern die Finanzbuchhaltung in den Niederlassungen selbst geführt wird, steht Ihnen durch unser integriertes Finanzbuchhaltungssystem SOG Financials ein rundes Lösungskonzept zur Verfügung. So bildet es eine Vielzahl von Jurisdiktionen (Internationale Rechtsvorschriften) wie z.B. Schweiz, Polen, Tschechien, Niederlande, Russland, Ungarn u.v.m. ab.

SOG ERP System – Mit internationalen Kunden kommunizieren

Mehrsprachige Belege werden durch die Spezialisierung der SOG ERP System für den Handel seit mehr als 30 Jahren im Standard unterstützt. Sie können jederzeit weitere Belegsprachen anlegen, mit denen Sie mit Ihren internationalen Kunden kommunizieren wollen. Auch wenn die Maskenoberflächen der SOG ERP Software häufig in Deutsch und Englisch sind: Bei unseren Kunden sind z. B. auch Oberflächensprachen wie Französisch, Spanisch, Chinesisch oder Niederländisch im Einsatz.

Sofern die Finanzbuchhaltung in den Niederlassungen selbst geführt wird, steht Ihnen durch unser integriertes Finanzbuchhaltungssystem SOG Financials ein rundes Lösungskonzept zur Verfügung. So bildet es eine Vielzahl von Jurisdiktionen (Internationale Rechtsvorschriften) wie z.B. Schweiz, Polen, Tschechien, Niederlande, Russland, Ungarn u.v.m. ab.

Fremdwährungsfähigkeit, Buchungen und Finanzen im ERP System

Sofern die Finanzbuchhaltung in den Niederlassungen selbst geführt wird, steht Ihnen durch unser integriertes Finanzbuchhaltungssystem SOG Financials ein rundes Lösungskonzept zur Verfügung. So bildet es eine Vielzahl von Jurisdiktionen (Internationale Rechtsvorschriften) wie z.B. Schweiz, Polen, Tschechien, Niederlande, Russland, Ungarn u.v.m. ab.

Als Spezialist für den Groß-Außen- und Versandhandel ist für SOG die Fremdwährungsunterstützung obligatorisch.

Innerhalb der SOG ERP System für internationale Unternehmen können Sie jede Fremdwährung anlegen, die Sie für Ihr Geschäft benötigen. Unsere Kunden nutzen u.a. folgende Fremdwährungen:

  • EUR, USD, CHF, GBP, JPY, HKD, RUB

Zu jeder Fremdwährung kann ein Kalkulationskurs, Zollkurs und/oder Abrechnungskurs hinterlegt werden. Dadurch ist Ihr Unternehemen bestens auf den internationalen Handel eingestellt.

Die Fremdwährungen finden Berücksichtigung in allen Vorgängen der SOG ERP Software. Hier wird eine interne (Hauswährung) und eine externe Währung automatisch mitgeführt und dargestellt.

Fremdwährungsfähigkeit, Buchungen und Finanzen im ERP System

Sofern die Finanzbuchhaltung in den Niederlassungen selbst geführt wird, steht Ihnen durch unser integriertes Finanzbuchhaltungssystem SOG Financials ein rundes Lösungskonzept zur Verfügung. So bildet es eine Vielzahl von Jurisdiktionen (Internationale Rechtsvorschriften) wie z.B. Schweiz, Polen, Tschechien, Niederlande, Russland, Ungarn u.v.m. ab.

Als Spezialist für den Groß-Außen- und Versandhandel ist für SOG die Fremdwährungsunterstützung obligatorisch.

Innerhalb der SOG ERP System für internationale Unternehmen können Sie jede Fremdwährung anlegen, die Sie für Ihr Geschäft benötigen. Unsere Kunden nutzen u.a. folgende Fremdwährungen:

  • EUR, USD, CHF, GBP, JPY, HKD, RUB

Zu jeder Fremdwährung kann ein Kalkulationskurs, Zollkurs und/oder Abrechnungskurs hinterlegt werden. Dadurch ist Ihr Unternehemen bestens auf den internationalen Handel eingestellt.

Die Fremdwährungen finden Berücksichtigung in allen Vorgängen der SOG ERP Software. Hier wird eine interne (Hauswährung) und eine externe Währung automatisch mitgeführt und dargestellt.