Druck von Paketinhaltslisten

Nutzen Sie Paketinhaltslisten, um die Effizienz bei der Warenvereinnahmung zu steigern. Sie erhöhen damit die Transparenz und beugen Fehlern vor. Aus dem ERP Warenwirtschaft/SOG ERP System für den Versandhandel werden optional umfangreiche Paketinhaltslisten erzeugt. Diese generierten Listen werden als Warenbegleitdokumente mitversendet, um die Wareneingangskontrolle beim Empfänger maßgeblich zu unterstützen.

Des Weiteren besteht mit unserer Versandsoftware die Möglichkeit, Paketinhaltslisten und Daten für EDI (NVE-Daten) automatisiert elektronisch zu übersenden. Der Warenempfänger ist somit bereits im Vorfeld der Warenanlieferung im Bilde, welche Artikel und Mengen sich auf dem jeweiligen Transportmittel bzw. in welchem Paket befinden.

SOG-Business-Software-Etikettierung

Artikeletiketten mit eigenen oder kundenbezogenen Daten versehen

Beeindrucken Sie Ihre Abnehmer mit kundenspezifischen Artikeletiketten für die Ware, die äußerst flexibel gestaltet werden können. In der SOG Versandsoftware kann für jeden Auftraggeber ein individueller Etikettentyp pro Kunde eingerichtet werden. Klassische Informationen auf den Etiketten sind unter anderem Kundenartikelnummer, Logo, Artikel EAN, Artikelbezeichnung, Verpackungseinheiten EAN, unverbindliche Preisempfehlung, Herkunftsland, Herstellerinformationen sowie die Chargennummer.

Neben diesen Informationen kann in der Software das Etikettenformat individualisiert gestaltet werden. Eine umfangreiche Druckersteuerung spricht den jeweiligen Etikettendrucker an, um die gewünschten Etiketten im korrekten Format zu drucken. Der Druck von (kundenindividuellen) Artikeletiketten erfolgt beim Wareneingang, Warenausgang oder manuell.