Seriennummern-Abwicklung bei SOG Business-Software

Einfaches verwalten von Wareneingang, Umlagerung oder Warenausgang 

Verwalten Sie Seriennummern beim Wareneingang, der Umlagerung oder dem Warenausgang. Zusätzlich können Sie beim Wareneingang und -ausgang mit dem Scanner (MDE-Gerät) eine große Menge an Seriennummern verarbeiten. Durch die Bildung und Unterstützung von 2D-Barcodes (QR-Code) lassen sich eine Vielzahl von Seriennummern mit nur einem Scan hocheffektiv erfassen. Sind etwa in einem QR-Code auf einer Verpackung mehrere Seriennummern hinterlegt, reicht ein einziger Scan aus. Das ist zeiteffizient und verhindert fehlende oder fehlerhafte Scans.

Die Alternative zu diesem Prozess wäre ein Einzelscan der entnommenen Ware und Ablage in ein Paket. Gerade bei großen Lieferungen ist dies nicht zeiteffizient. Sollten Sie für Ihren Prozess jedoch diese Methode bevorzugen, ist die Verarbeitung für unser LVS ebenfalls kein Problem.

Ihre Vorteile beim Erfassen von Seriennummern via Scans:

  • Kontrollieren Sie ganze Chargen, Lots und Partien mit nur einem Scan
  • Behalten Sie den Überblick, wie viele Chargen, Lots und Partien pro Lagerplatz verfügbar sind
  • Nutzen Sie Kontroll-Scans für den Warenversand
  • Die Scans sind für das gesamte Unternehmen sichtbar und können verarbeitet werden. Von Buchhaltung bis zum Lager und Versand 
  • Durch die Integration ins SOG ERP werden Chargen/Lots/Partien-Informationen direkt am Scanner sichtbar 
  • Chargen/Lots/Partien-Dokumente (Zertifikate, Nachweise …) können bei Bedarf aufgerufen werden