SOG-ERP Großhandel

Erfahren Sie mehr über SOG Software

Fordern Sie jetzt unsere Produktbroschüre an.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

 

SOG: ERP-Software für den Großhandel

Großhändler stellen als Zwischenhändler hohe Anforderungen an eine ERP-Software, die vollumfänglich den B2B bedient und die Verwaltungskosten stark reduziert. Exakt auf diese besonderen Bedürfnisse zugeschnitten, bieten wir Ihnen eine maßgeschneiderte ERP Großhandelssoftware, die mit ausgereiften Funktionalitäten und Erweiterungsmöglichkeiten eines integrierten E-Shops aufwartet. Zudem unterstützt die SOG Software für den Großhandel die Prozesse Ihrer Branche auf intelligente Weise. Kundenaufträge, die von externen Schnittstellen – wie über EDI, externe Vertretersysteme, einen externen E-Shop oder ein Messesystem – eingehen, werden hier beispielsweise durch einen automatischen Auftragsimport ins System importiert und können jederzeit geprüft und automatisiert ausgeliefert werden. Auch Informationen zu Rückständen, Lieferungen und Preisen lassen sich stets in Echtzeit abrufen. Entdecken Sie nachfolgend noch viele weitere Vorteile, die Ihnen unsere innovative ERP-Großhandels-Software bietet.

Angebots- und Auftragsschnellerfassung

Integriertes CRM

Intelligentes Artikel-Rückstandsmanagement

Telefonverkauf– schnelle Lösung dank Großhandel-Software

Unsere Lösung für den Großhandel macht Telefonverkäufe und telefonischen Kundenservice einfach. Hier lesen Sie, warum:

Eingehende Telefonate (Inbound)

  • Die SOG Software erkennt durch Telefonintegration / CTI wer anruft
  • Ein Pop-Up aus dem Kundencenter liefert Ihnen sofort alle Informationen, die Sie für das Telefonat brauchen. (z.B. Lieferrückstände, offene Angebote, Schriftverkehr)
  • Die Ansicht kann von Ihnen für bequemes und effizientes Arbeiten individuell konfiguriert werden

Ausgehende Telefonate (Outbound) 

  • Hinterlegen Sie Adressen für direkte Telefonakquise (Outbound)
  • Führen Sie anrufe direkt über das SOG ERP und CTI per Mausklick durch
  • Erstellen Sie direkt im SOG Angebote oder Aufträge
  • Pflegen Sie Betriebskennzahlen oder fügen Sie Gesprächsprotokolle
  • Konfigurieren Sie den zentralen Überblick in Ihrer SOG ERP Großhandel-Software frei nach Ihren Bedürfnissen.

Mehr erfahren

Listungsdatenversand per E-Mail verschicken

Der Bereich Kundenservice gehört zu den wichtigsten im Handel. Das haben wir bei der Entwicklung unserer Branchenlösungen berücksichtigt. Die SOG ERP Software hat deswegen einen automatisierten Artikeldatenversand mit Preisen. Der Kunde (Handelsgruppe, Direktversender oder Versandhandel) kann täglich, wöchentlich, monatlich oder in anderen Zyklen Ihre Artikeldaten, die Sie individuell für ihn hinterlegt haben, automatisch in einem Server-Dienst erhalten.

Diese Daten kann Ihr Kunde wiederum in sein ERP System oder einen E-Shop importieren. Zusätzlich können den Handelsgruppen und Ihren Versandhändler-Kunden (Edeka, Karstadt, Otto, Amazon usw.) Listungsdaten in gewünschten Zyklen mit Bestandsinformationen automatisch zugesandt werden.

Listungsdatenversand per E-Mail verschicken

Einige Käufer fordern lediglich Daten von gelisteten (Sortimente) oder gekauften Artikeln. Eine spezielle Aufbereitung erzeugt in der SOG Branchensoftware für den Großhandel einen Datensatz über alle gelisteten Artikel, der ebenfalls zyklisch wie oben bennant versendet werden kann.

Automatischer Auftragsimport

Übernehmen und prüfen Sie automatisch extern erfasste Aufträge – egal ob über eine EDI-Anbindung zu Ihren Kunden, ein externes Vertretersystem, einen E-Shop oder ein Messesystem – über bewährte Schnittstellen innerhalb der SOG ERP Software für den Großhandel. Anhand spezifischer Kriterien wie u.a. Verfügbarkeitsprüfung, Preisermittlung/Konditionsprüfung werden diese anschließend automatisch oder manuell zur Kommissionierung freigegeben. Mit dieser Branchenlösung sind Sie als Großhändler bestens aufgestellt.

Prozessorientierte Auftragserfassungsmasken

Ihnen stehen eigens auf Ihr Tagesgeschäft zugeschnittene Programme zur Auftrags- und Angebotserfassung zur Verfügung. Mit Hilfe unserer Software erfassen Sie besonders schnell Kundenbestellungen und haben jederzeit über persönliche MAsken Ihre gewünschten Artikelinformationen, wie Preishistorie, die nächste Mengenstaffel, letzte Einkäufe oder ein Artikel-Verfügbarkeitsraster mit sofort lieferbaren oder nach Datum eingehenden, erwarteten Mengen.

Sofortige Verfügbarkeitsprüfung

Informationen zu Artikel-Verfügbarkeiten sind für den Kunden sehr wichtig. Er gibt den Terminwunsch vor – schnellstmöglich oder zu einem Termin in der Zukunft. Unsere SOG ERP Software für den Großhandel ermittelt die Verfügbarkeit anhand der Terminsituation jedes Artikels. Das heißt, die Artikelmenge wird punktgenau zu dem Zeitpunkt gegen den Lagerbestand, vorhandene Reservierungen und Einkäufe mit dahinter liegenden Terminen geprüft. Die Liefersituation kann transparent auf den Belegen und – wenn vorhanden – im ERP E-Shop dargestellt werden.

Schnelle Angebots- und Auftragserfassung

Der Großhandel stellt je nach Artikelangebot und Kundengruppe besondere Anforderungen an ein ERP Programm. Mit der SOG Branchensoftware für den Großhandel sind Sie bestens vorbereitet:

  • Erfassen Sie Angebote und Aufträge schnell und übersichtlich. Tabellarisch oder detailliert.
  • Suchen Sie Artikel nach verschiedenen Parametern, wie zum Beispiel dem Hersteller.
  • Erhalten Sie eine Übersicht über  Liefertermin,  nächste Mengenstaffel oder bisherige Artikelpreise aus anderen Vorgängen von Kunden bzw. Interessenten.
  • Prüfen Sie Verpackungseinheiten auf Anbruch und lassen Sie sich Alternativen zeigen.
  • Bestätigen Sie dem Kunden seinen Auftrag sofort per E-Mail.
  • Rufen Sie offene Posten, zurückliegende Einkäufe und Listungen in der SOG Branchensoftware auf, ohne die Maske zu wechseln.

 

 

Lieferantensortiment mit Preisen importieren

In einer ERP Software Stammdaten zu verwalten ist oft zeitraubend. Im Großhandel sprechen wir hier immerhin von mehreren 1000 Artikeln. Um die Effizienz der Stammdatenverwaltung zu steigern und Ihnen Zeit zu sparen, überzeugt die SOG ERP Software unter anderem mit diesen Features:

  • Importieren Sie Katalogdaten von Lieferanten, um mit diesem im Tagesgeschäft zu arbeiten. Viele Lieferanten stellen Ihnen diese als Excel-Datei oder CSV-Datei zur Verfügung.
  • Importieren Sie auf diese Weise bis zu 70.000 Artikel-Datensätze in nur 30 Sekunden. Alle wichtigen Daten wie Artikelbezeichnung, Bild, Artikelnummer usw. werden übertragen.
  • Beantworten Sie Kundenanfragen schneller, denn die Stammdaten haben Sie nun zur Verfügung.
  • Hinterlegen Sie pro Lieferant eine eigene Importvorlage und updaten Sie diese monatlich, wöchentlich oder nach Bedarf. Auch ein täglicher Import ist möglich.
  • Stellen Sie alle Daten in Ihrem E-Shop nach.
  • Sichern Sie durch effizientere Prozesse Ihre Position als Großhändler auf dem Markt.

Sie wünschen eine persönliche Beratung?

Fordern Sie jetzt einen Rückruf an.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

 

Sofortige Verfügbarkeitsprüfung mit Terminermittlung

Eine zentrale Rolle in der Verkaufsabwicklung im Handel spielen die Darstellung der Liefersituation und die Ermittlung des nächsten Liefertermins. In der SOG ERP Software haben Sie als Großhändler permanent die Verfügbarkeit jedes Artikels im Blick. Zusätzlich sehen Sie reservierte Mengen. Ihre per Einkauf bestellten Mengen werden Ihnen in einem Terminraster transparent nach erwarteten Datum dargestellt und ermöglichen so mit der ERP Software einen Blick in die Zukunft. Bei der Berechnung der Verfügbarkeit beachtet die ERP-Software außerdem Wiederbeschaffungszeiten, Karenzzeiten bei Schiffslieferungen, Betriebsurlaub und Chinese New Year.

In der Warenwirtschaftssoftware erhalten Sie Einblick in den Status der Bestellung wie unbestätigt, bestätigt, avisiert, schwimmend. Dadurch können Sie auf Anfragen Ihrer Kunden bezüglich Liefertermine, Verfügbarkeiten, etc. immer reagieren und entsprechend Auskunft geben.
Bei der Auftragserfassung werden die Termine aktiv überwacht. Der Kunde hat einen Terminwunsch, entweder sofort oder als Vor-Order. Falls die Ware nicht vollständig zu dem Termin lieferbar ist, werden bei gewünschter Teillieferungsmöglichkeit die zu dem Zeitpunkt verfügbare Menge und die als nächstes eingehende Einkaufsmenge ebenfalls reserviert. 

Die in der ERP Software ermittelten Liefertermine können dem Kunden in der Auftragsbestätigung aktiv mitgeteilt werden oder auch im E-Shop Echtzeit-aktuell dargestellt werden.

Sämtliche Rückstände bzw. Terminkonflikte werden Ihnen im SOG Managementcenter oder in der SOG Lieferfreigabe dargestellt. Im Falle einer Früh-Order wird nach Wareneingang zunächst derjenige Kunde zum gewünschten Termin beliefert, der zuerst bestellt hat. Selbstverständlich können Sie in der ERP Software Lieferungen an bestimmte Kunden bei Bedarf immer terminlich über Terminkennzeichen an einer Auftragsposition vorziehen.

die SOG Software für den Großhandel zusammen. Das ermöglicht Ihnen einen einfachen Versand.

Mehr erfahren

Empfänger auf Basis von Kundenselektionen

Ein wichtiges Thema des CRM (Customer Relationship Management) im Großhandel ist die individuelle Erzeugung von Preislisten für einzelne Kunden oder für Kundengruppen. Da die SOG ERP Software alle Kunden- und Buchungsdaten speichert und auswerten kann, können Sie auf Basis dieser Daten zum Beispiel folgende Listen für den Serien-E-Mail- oder Postversand erzeugen:

  • Kunden, die nicht aus einer Warengruppe gekauft haben
  • Kunden, die bestimmte, gut verkaufte Artikel nicht gekauft haben
  • Kunden, die länger nicht bei Ihnen bestellt haben

So können Sie einzelne Anfragen Ihrer Kunden gezielt beantworten und Prognosen für die Warenwirtschaft erstellen.

Großhandel-Software: Erzeugen Sie Preislisten in PDF-Format

Aus der SOG ERP Software können Sie über vorher selektierte Artikel, Artikelgruppen oder eigene Artikelzusammenstellungen Preislisten erzeugen. Diese Preislisten können Preise nach Kundengruppen beinhalten.

Auch eine eigene Preisliste für jeden Käufer ist möglich. Diese beinhaltet unter anderem Artikelnummern und -texte sowie Mengenstaffeln, Verfügbarkeiten, statistische Warennummern und Verpackungsinformationen. Speichern und legen Sie die Preisliste anschließend in der ERP Branchensoftware als PDF-Datei ab.


Weitere Informationen zum Thema Handel

Lagerwirtschaft Software
Eigene Lager, Fremdlager, Konsignationslager u. a. im ERP effizient und optimiert organisieren.

Dokumentenmanagement Software
Sie wünschen ein DMS direkt im ERP? SOG beinhaltet ein leistungsstarkes DMS, mit schneller Recherche.

Software Außenhandel
SOG ERP ist spezialisiert auf Ihren Außenhandel: Bill of Lading, Währungskurse, Devisen, Intrastat, ATLAS u. v. m.