Referenzen der SOG ERP Software in der Branche Technischer Handel

Wie unsere Software beim Verkauf von technischen Produkten hilft

Autos gibt es im Autohandel, Lebensmittel im Lebensmittelhandel und Medizin im Medizinhandel  – aber wo sind Dichtungen, Schläuche oder säurefeste Schutzkleidung zu bekommen? Den Bedarf von Industrie, Handwerk und öffentlicher Hand an solchen Produkten deckt der Technische Handel.

Neben Vollsortimentern gibt es unter den Technischen Händlern auch Spezialisten, die beispielsweise nur mit Antriebstechnik oder Arbeitsschutzprodukten handeln. Stets ist das Sortiment jedoch umfangreich, und teilweise sind die Anwendungsgebiete sehr speziell und die Produkte komplex und beratungsintensiv. Daher ist es nicht mit reinem Verkauf getan, sondern die Dienstleistung rund ums Produkt ist ebenso wichtig. Das können Bedarfsanalyse, Beratung, Installation, Einweisung und Schulung oder auch Just-in-time-Belieferung und C-Teile-Management sein. Dass der Technische Handel viel Stammkundschaft hat, macht diese Dienstleistungen rund ums Produkt umso wichtiger.

Professionelles Enterprise Resource Planning, Lagermanagement und nicht zuletzt Customer Relationship Management sind da unabdingbar. Immer mehr Technische Händler setzen dafür die Software-Lösungen von SOG ein.

Unter dieser Branche verstehen wir den Handel mit folgenden Artikeln:

  • Dichtungen
  • Armaturen
  • Automotive
  • Kugellager
  • Walzlager
  • Elektronik
  • Eisenwaren
  • Werkzeuge
  • Bauteile
  • Motorersatzteile